Home Startseite Unternehmungen 12.06.2016 - Der Jakobsweg vor der Haustür

 

 

12.06.2016 - Der Jakobsweg vor der Haustür

Trotz des unsicheren Wetters haben sich sechs Naturfreunde und ein Gast zu dieser interessanten Wanderung aufgemacht. Mit dem Bus fuhren wir nach Esslingen-Pliensauvorstadt wo die Wanderung begann. Wir folgten dem mit einer Muschel gut gekennzeichneten Weg bergauf in Richtung Berkheim,

alt alt

wo wir die Michaelskirche besichtigten. Auf dem weiteren Weg hatten wir immer wieder einen schönen Blick auf die Schwäbische Alb mit der markanten Burg Teck und dem Hohenneuffen. In Denkendorf war Mittagseinkehr und danach besichtigten wir die Klosteranlage. Unter anderem ging Friedrich Hölderlin hier zur Schule. Anschließend unterquerten wir die A8, weiter ging's durch Streuobstwiesen an den Lindenhöfen vorbei, nach Hardt. Das Wetter hatte sich inzwischen beruhigt, sodass wir auf diesem Weg auch einen schönen Panoramablick auf die Schwäbische Alb hatten.

                                    Der Pfeiffer von Hardt
                                                             Der Pfeiffer von Hardt


In Hardt endete unsere Wanderung und wir fuhren mit dem Bus zurück.

 Vielen Dank an unsere Wanderführer Haidrun und Franz für die gute Vorbereitung der Tour und die kurzweiligen Erklärungen zum Jakobsweg. (Eberhard D.)

 
Copyright © 2020 NaturFreunde Filder. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.