Home Startseite Unternehmungen 29.06.2019 - BUGA Heilbronn

29.06.2019 - Bundesgartenschau in Heilbronn

Ein kleines Grüppchen der Naturfreunde machte sich am frühen Nachmittag auf zur BUGA nach Heilbronn. Bei warmen, aber angenehmen Temperaturen genossen wir die locker-flockig aufgezogene Gartenschau: pflichtgetreu besuchten wir die Stände der Naturfreunde, NABU und BUND und die interkulturellen Gärten. Wir freuten uns über die Vielzahl der Blumen-Darstellungen (Rosenbeete auf Dünenhügeln, Bonsais mit Buddha, hängende Minigärten u. a.), dazwischen mal heitere, mal phantastische und auch beeindruckende Kunstwerke. Das Neckarufer ist, ebenso wie der Karlssee schön in die Bundesgartenschau integriert, überall sind Wasserläufe und Kinder haben fröhlich geplanscht. Sportbegeisterte können an die Kletterwand oder auf Surfbrettern stehpaddeln. Dennoch war auch die Polizei vertreten - auf Elektrorollern (Segway) ! Nachdem wir auch die reichlich vorhandenen Fressmeilen besucht hatten legten wir uns faul in die Blumenwiese, schauten den Schwalben und dem Heißluftballon zu, mit Swingmelodien aus dem Hintergrund und beobachteten das Einbrechen der Dämmerung. Dann schlossen wir uns der Karawane zum Karlssee an und waren fasziniert von dem gigantischen Wasser-Lichtershow-Spektakel, das für jeden etwas bot: für die Kinder die Story vom Wassertropfen, für die Jungen heiße Tanzrhythmen und für uns Silberrücken Wiener Walzer tanzende, farbige  Wasserfontänen.
Ärgerlich, wenn man so unsportlich ist wie ich. Also: die Polizisten sind Segway gefahren und auf dem See haben sie Stand Up Paddling gemacht.....

Vielen Dank an Jürgen für die Initiative und an Norbert, der uns zu mitternächtlicher Stunde wieder gut nach Hause gebracht hat. (Haidrun H.)


 

 

 
Copyright © 2019 NaturFreunde Filder. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.