Home Startseite Unternehmungen 12.09.2020 - Möhringer Hexenweg

12.09.2020 - Auf dem „Kleinen Möhringer Hexenweg“ zum Besuch eines Bio-Imkers in Stuttgart-Sonnenberg

An einem schönen Spätsommersamstag warteten gleich zwei Bio-Erlebnisse auf unsere 17 köpfige Naturfreunde-Wandergruppe. Im Rahmen einer „10 000-Schritte-Wanderung“, vorbei am Probst- und am Riedsee in Möhringen, erreichten wir das Projekt „miete für eine Saison deinen (45 m² oder 90 m² großen) Gemüsegarten“. Damit dort Gartenneulinge ebenso wie Alte-Garten-Hasen volle Erntekörbe nach Hause tragen, sind die Mietgärten bei Saisonbeginn bereits professionell durch einen Bio-Bauern mit über 20 Sorten Gemüse vorbereitet und müssen vom Pächter „nur noch“ das Jahr über gepflegt werden.

Das eigentliche Ziel war jedoch die Bio-Imkerei „Bienenreich Lerchenfeld“. In seinem traumhaften Garten erzählte uns Herr Reich viel über seine Erfahrungen als spätberufener Hobbyimker – der immerhin 25 Bienenvölker betreut. Zum Beispiel, dass die Imker „nur“ mit der Varroamilbe zu  kämpfen haben, das katastrophale Bienensterben aber hauptsächlich die Wildbienen betrifft. Nach den interessanten Informationen rund um das Leben der Bienen konnten wir uns an einem Buffet mit Kaffee und leckerem, frisch gebackenem  Apfelkuchen und Zopf gütlich tun.

Der nicht ganz so bio-korrekte Ausklang fand dann im Schwabengarten Leinfelden-Echterdingen statt. Einen herzlichen Dank an Günter und Erika, die uns diesen ebenso entspannten wie informativen Ausflug ermöglicht haben. (Haidrun H.)

 


 

 
Copyright © 2020 NaturFreunde Filder. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.